Seit einiger Zeit, Schauspielerin Juliet Landau, wir alle wissen, für ihre Rolle Drusilla in der Reihe Buffy the Vampire Nachteile (und Angel), Vorbereitung einer Dokumentation über Vampire berechtigt "Ein Platz unter den Untoten’. Das Projekt wird gemeinsam geleitet von der Schauspielerin und ihr Ehemann, Deverill Weekes, und enthält Interviews Joss Whedon, Tim Burton, Gary Oldman, Willem Dafoe, Anne Rice, Robert Patrick, Charlaine Harris, Steve Niles, Tom Holland et Kevin Grevioux...

Heute, die Schauspielerin bietet Fans zu helfen, dazu beitragen, das Projekt über die Website Indiegogo, wo Fans etwas Geld zu spenden, um das Projekt zu finanzieren.

[blockquote cite =”Juliet Landau”]"Es war ein unglaublich spannendes Projekt zu. Es wurde schnell eine Dokumentation über die umfassendste jemals gemacht Vampire. Es vereint alle großen Namen des Genres ... Es geht über die Idee, dass man der Dokumentation traditioneller hat. Es mischt Filmclips in Interviews. All jene, die darum gebeten haben, zu beteiligen waren sehr motiviert. Tatsächlich, viele Menschen haben uns gesagt, 'Ich über Ihr Dokumentarfilm gehört; gut Sie mich interviewen würde ?’ Das Thema ist so groß, dass ich beschloss, diesen Dokumentarfilm zu machen in zwei Teilen : “Ein Platz unter den Toten”, die über die Besessenheit sprechen wird, dass die Menschen über Vampire, und das Risiko, wenn es zu weit geht. Und “Einen Platz unter den Untoten” die über alle Aspekte des Vampirmythos und Pop-Kultur konzentrieren. "[/su_quote]

Entertainment Weekly : Was hat Sie zu diesem Dokumentarfilm über Vampire und ihre Darstellung in der Popkultur zu machen ?
Juliet Landau : Immer wenn ich mit Designern hängen, Regisseure und Schauspieler, die diese Welt der Vampire berührt haben, Ich hatte die besten Gespräche. Und ich mir immer gesagt 'ich so viel, dass die Menschen es sehen können gern', alles Dinge, die noch nie gezeigt worden sind,, la Kameradschaft, Gegenstand von innen gesehen. Also meine Idee hat sich für eine lange Zeit schwelt, wirklich. Da ich eigentlich Buffy. Und mein Mann und ich haben wir endlich starten.

EW : Haben Vampire sind interessanter als die anderen Kreaturen ? Ou, wenn Sie einen Werwolf auf Buffy gespielt hatte, Sie tun würde, einen Dokumentarfilm über Werwölfe ?
Juliet : [lacht] Ich weiß nicht,. Es wäre interessant,. Ich glaube, eines der Dinge, die sie so interessant macht, ist, dass alle Regisseure und Autoren verwenden Vampirismus als Metapher des menschlichen Daseins. Joss Whedon, High School ist der Schrecken, von dem wir alle verbrachten. Anne Rice schrieb "Interview mit einem Vampir’ kurz nach dem Tod seiner Tochter wegen der Leukämie, und erstellt einen Vampir Kind lebt für die Ewigkeit. Kevin Grevioux sagte qu'Underworld wurde auf der Erfahrung, die er hatte, als wir gehen mit jemandem mit einer anderen Hautfarbe basiert, So schuf er zwei Spezies – die vampirischen – die anderer Meinung.

Es gibt so viele Aspekte, die unserer eigenen Art zu reflektieren. Und kann es ist das gleiche für die Werwölfe, aber auf jeden Fall das wahr für Vampire ist. Ich denke auch, das ist, warum unsere Gesellschaft so fasziniert von dem Thema ist.

Juliet Landau Joss Whedon A Place Among the UndeadEW : Wie dies zu großen Namen des Genres zu interviewen ?
Juliet : Es war so viel Spaß, einschließlich Joss Whedon zu überprüfen und zu diskutieren, meine Rolle in Buffy und Angel. Dann mit Tim Burton – Ich arbeitete mit ihm an Ed Wood – es war einfach so viel Spaß. Sie sagten mir Dinge, die ich nicht kannte, und ich hatte noch nie gesehen, wie sie darüber reden. Wie für Willem Dafoe, Ich hatte noch nie getroffen, aber ein charmanter Mann. All jene, die wir interviewt großzügig waren.

EW : Können Sie uns etwas über die Belohnungen für diejenigen, die gerne um Ihre Kampagne beitragen würden Indiegogo ?
Juliet : Natürlich. Die 7 November, für Halloween-Partys, Ich esse in einem Restaurant in Los Angeles, es ist eine der ersten Chargen, sehr begrenzt. Es gibt auch dieses schöne Buch mit Fotografien von Gary Oldman und mein Mann Deverill ausgelegt. Gary hat eine eingebaute Kamera 1853 und das macht absolut fabelhaft Schüsse. Er Preise Fotos von Joss Whedon, Robert Patrick und mir, und andere Extras. Dies ist ein seltenes Buch. Dann, Georges Jeanty, das war der Designer der Saison 8 und 9 Buffy hat ein exklusives Design Plakat des Dokumentarfilms, wir einen Beitrag geben. Mike Collins, ein anderer Künstler, Auch machte ein Plakat für den Dokumentarfilm.

EW : Warum haben Sie sich entschieden, auf eine Crowdfunding ansprechen (Fan Funding) ?
Juliet : Mein Mann und ich begann von uns selbst finanzieren das Projekt, aber es hat unsere Erwartungen übertroffen entwickelt. Es gibt so viele Menschen, die wir gerne gehören und es gibt viele Produktionsunternehmen, die gerne investieren würden, aber wir haben wirklich einen Film für die Fans machen wollen. Einige prod Boxen "bat uns, einen Teil unserer Dokumentarfilm entfernen, und wir wollten nicht zu den Durchgängen, die wir als zu hoch angesehen entfernen.

EW : Was sind Ihre aktuellen Projekte als Schauspielerin ?
Juliet : Ich warf einen Film mit dem Titel Afrika ‘Wo die Straße Runs Out', oder ich spiele einen Missionar. Ich spielte auch in ‘The Bronx Bull‘ das ist ein Prolog und Epilog, alles in einem, in der Geschichte Jake LaMotta. Ich spiele einen Filmstar. Ich nahm auch im Hörbuch ‘Doctor Who Big Finish‘ Ich den Charakter Romana spielen (die in der Serie von Mary Tamm gespielt wurde). Es war fantastisch. Der am günstigsten gelegene Doktor Tom Baker ist mein Mann und er sagte, : "Es ist die beste Arbeit, die Sie noch nie gehabt haben. Alles was Sie tun müssen, ist Doctor Who.’

Sie können mehr über das Projekt erfahren Juliet Landau, Einen Platz unter den Untoten sur la page Indiegog, und warum nicht an dem Projekt beteiligen durch einen Beitrag.

[Symbole Symbol =”Laptop” color =”#dd3333″ size =”20″] Dokumentarfilm Offizielle Website
[Symbole Symbol =”Dollar” color =”#8224e3″ size =”20″] Dazu beitragen, die Dokumentation über Indiegogo